Kurzgeschichte

Liebe Freundin, lieber Freund des Literaturhauses,

zum Welttag des Buches am heutigen 23. April haben wir uns eine besondere Aktion ausgedacht: Wir möchten Sie bitten, eine Kurzgeschichte für uns zu verfassen.

Die Regeln sind einfach: Wir möchten Ihnen fünf Begriffe vorgeben, die in der Geschichte enthalten sein sollen:

    • Buch
    • Abstand
    • Applaus
    • Ernst / ernst
    • Lockerung

Da wir wissen, dass wir viele Niederländer unter unseren Freunden haben, kann die Geschichte gerne auch auf Niederländisch eingereicht werden. Hier lauten die Begriffe:

    • boek
    • afstand
    • applaus
    • ernst
    • versoepeling

Die Länge der Geschichte sollte 6.000 Zeichen nicht überschreiten und als Word- oder Libre-Office-Dokument eingereicht werden.

Senden Sie Ihre Einsendungen bitte bis zum 14. Mai per E-Mail an freundesverwaltung@deutsche-bibliothek.nl.

Jede Einsendung wird gelesen – sowie, sofern alle Regeln erfüllt wurden und die einreichende Person damit einverstanden ist, veröffentlicht – jeder Einsender erhält ein E-Book mit allen eingereichten Geschichten. Herausgeber des E-Books ist das Literaturhaus Deutsche Bibliothek Den Haag.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom Literaturhaus Deutsche Bibliothek Den Haag